buero@dedata.de

E-Mail Support

+49 (0) 561 316 858 9

Telefon Support

Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Onlineshop immer offen

Warum braucht man einen IT-Sicherheitsbeauftragten?

Wozu muss man einen IT-Sicherheitsbeauftragten (ISB) benennen? IT-Sicherheitsbeauftragte oder Informationssicherheitsbeauftragte verringern das Risiko von Datenverletzungen und Angriffen auf IT-Systeme. Er legt Kontrollmaßnahmen an und wirkt mit der IT-Abteilung darauf hin, dass notwendige technische Maßnahmen umgesetzt werden. Mit vielen Maßnahmen soll der unbefugte Zugriff auf sensible Informationen verhindert werden. Auch soll verhindert werden, dass eine Unterbrechung … Weiterlesen

Gesundheitswesen im Visier von Hackergruppen

Seit Beginn der Corona-Pandemie werden immer mehr Fälle von Cyberkriminalität gemeldet. Vor allem kritische Infrastrukturen, wie die von Krankenhäusern, werden von den Cyber-Aktivsten ins Visier genommen, um so viel Schaden wie möglich anzurichten. Durch zunehmende Digitalisierung und Vernetzung werden die Netzwerke und Systeme von Krankenhäusern immer anfälliger für Internetkriminalität. Das Gesundheitswesen war inden vergangenen Jahren … Weiterlesen

Datenschutzbeauftragter: Warum jedes Unternehmen einen braucht

In den letzten Jahren wurde viel über weltweite Datenschutzverletzungen gesprochen. In der Tat scheint es so, als ob wir jede Woche Nachrichten über ein anderes Unternehmen hören, dessen sensible Informationen an die Öffentlichkeit gelangt sind. Um zu verhindern, dass dies in Ihrem Unternehmen nicht geschieht, brauchen Sie einen Datenschutzbeauftragten. Was ist ein Datenschutzbeauftragter? Ein Datenschutzbeauftragter … Weiterlesen

Massive Zunahme von Cyberangriffen im Corona-Jahr!

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beobachtet kontinuierlich die Gefährdungslage in Deutschland und nennt diese auch für 2021 angespannt. Fazit des aktuellen Berichtes: „Dabei konnte eine Fortsetzung des Trends beobachtet werden, dass Angreifer Schadprogramme für cyber-kriminelle Massenangriffe auf Privatpersonen, Unternehmen und andere Institutionen nutzen. Auch Abflüsse von personenbezogenen Daten, [im Berichtszeitraum vom Juni 2019 bis … Weiterlesen

Home-Office – Risikofaktor?

Im letzten Jahr wurden auch bedingt durch die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in kürzester Zeit unzählige Home-Office Arbeitsplätze geschaffen. Sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer ist dies mit einer Reihe von Vorteilen verbunden. Unternehmen können bei deren Fixkosten erheblich einsparen, sie steigern ihre Attraktivität und fördern den Umweltschutz. Arbeitnehmer profitieren von einer Einsparung … Weiterlesen

Ihre Webseite – Rundum-Schutz vor Abmahnungen und Bußgeldern

Eine Studie des Fachverbands deutscher Webseiten-Betreiber (FdWB) hat ergeben, dass 41 Prozent deutscher Webseiten nicht sicher sind und erhebliche Mängel aufweisen. Im Jahr 2020 wurden über 2.500 deutsch-sprachige Unternehmenswebseiten durch den FdWB eingehend geprüft – mit einem eindeutigen und zugleich erschreckenden Ergebnis: „41 Prozent der Seiten weisen gravierende Mängel auf, wodurch sie gegen Rechtsvorschriften verstoßen … Weiterlesen

deDATA | sozial

Unterstützung unserer Kleinen, die in diesen Zeiten allein im Krankenhaus sein müssen. Coronabedingt müssen viele Kinder im Krankenhaus allein bleiben und dürfen nur bedingt und zeitlich sehr stark eingeschränkt Besuch empfangen. Die deDATA möchte diesem Zustand entgegen wirken und hat in der Kinderabteilung des Klinikum Kassels 50 “Trösteteddys” gespendet. Vorausgegangen ist die Kinderhilfe Diekholzen mit … Weiterlesen

Item added to cart.
0 items - 0,00