buero@dedata.de

E-Mail Support

+49 (0) 561 316 858 9

Telefon Support

Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Onlineshop immer offen

EU-Whistleblower-Richtlinie – Umsetzungsfrist endete

 Stichtag nach EU-Richtlinie war der 17.12.2021 Am 17. Dezember 2021 endete die Frist für die Umsetzung der Whistleblowing-Richtlinie in nationales Recht. Mit dieser Richtlinie soll ein EU-weiter Mindeststandard für Hinweisgeberschutzsysteme geschaffen werden, wobei erleichterte Meldekanäle und ein verstärkter Schutz des Hinweisgebers im Vordergrund stehen. Der Entwurf zum deutschen Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) wurde allerdings im April 2021 gekippt, sodass aktuell nicht mit einer … Weiterlesen

Riesige Sicherheitslöcher durch Mitarbeiter -Hotspots- Wie Smartphones Unternehmensnetzwerke gefährden

Mobile Hotspots über das Handy sind eine bewährte Methode, schnell ins Internet zu kommen. Das ist nicht nur dann praktisch, wenn gerade kein Internet zur Verfügung steht. Auch innerhalb eines Unternehmens wird mobiles Tethering gerne genutzt, um Regularien der Internetnutzung zu umgehen. Beim Betrieb eines Smartphone Hotspots kommt es jedoch zu Sicherheitslücken im Netzwerk des … Weiterlesen

Die Weihnachtsgeschichte aus Sicht des Datenschutzes (deDATA | Satire)

Zahlreiche Verordnungen und Gesetze regeln den Datenschutz und die Menschen selbst tun auch vieles dafür, dass nicht jedermann alles über einen erfährt. Einer bestimmten Person vertraut man dennoch allerlei persönliche Informationen an, ohne mit der Wimper zu zucken. Dem Weihnachtsmann. Er kennt nicht nur alle Adressen und Wünsche, er weiß sogar, wie er sich unbemerkt … Weiterlesen

Warum muss ich meine Mitarbeitenden in der IT-Sicherheit oder Datenschutz sensibilisieren?

In dem Maße, wie die Technologie voranschreitet und die Methoden und Strategien am Arbeitsplatz verbessert werden, besteht für Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Notwendigkeit, sich in Bezug auf Wissen, Fertigkeiten, Werte und Fähigkeiten an diese Veränderungen anzupassen. Eine der besten Möglichkeiten, Wissen und Fähigkeiten zu verbessern, ist die Weiterbildung. Die Teilnahme der Mitarbeiter an relevanten und … Weiterlesen

Veröffentlichen Sie die Fotos und Namen Ihrer Mitarbeiter auf Ihrer Webseite?

Wir zeigen Ihnen, warum das keine gute Idee ist. Eine der effektivsten Methoden, ein Konto zu hacken, ist Social Engineering oder Social Hacking. Diese Taktik wird auch als “Prinzip der Sympathie” bezeichnet und besagt, dass Menschen eher dazu neigen, jemandem zu vertrauen, den sie physisch kennen, obwohl sie dessen Absichten kennen. Zu diesen manipulativen Absichten … Weiterlesen

Warum sind Datenschutz und IT-Sicherheit direkt voneinander abhängig?

Datenschutz und die IT-Sicherheit sind eng miteinander verbunden. Wenn man das Risiko des Datenschutzes senkt, senkt man auch die mit der IT-Sicherheit verbundenen Risiken und vice versa. Daher ist es nicht möglich, das eine ohne das andere einzuführen. Sie sind aus demselben Grund wichtig: Sie schützen unsere privaten und geschäftlichen Informationen. Der Datenschutz dient vor … Weiterlesen

Warum braucht man einen IT-Sicherheitsbeauftragten?

Wozu muss man einen IT-Sicherheitsbeauftragten (ISB) benennen? IT-Sicherheitsbeauftragte oder Informationssicherheitsbeauftragte verringern das Risiko von Datenverletzungen und Angriffen auf IT-Systeme. Er legt Kontrollmaßnahmen an und wirkt mit der IT-Abteilung darauf hin, dass notwendige technische Maßnahmen umgesetzt werden. Mit vielen Maßnahmen soll der unbefugte Zugriff auf sensible Informationen verhindert werden. Auch soll verhindert werden, dass eine Unterbrechung … Weiterlesen

Gesundheitswesen im Visier von Hackergruppen

Seit Beginn der Corona-Pandemie werden immer mehr Fälle von Cyberkriminalität gemeldet. Vor allem kritische Infrastrukturen, wie die von Krankenhäusern, werden von den Cyber-Aktivsten ins Visier genommen, um so viel Schaden wie möglich anzurichten. Durch zunehmende Digitalisierung und Vernetzung werden die Netzwerke und Systeme von Krankenhäusern immer anfälliger für Internetkriminalität. Das Gesundheitswesen war inden vergangenen Jahren … Weiterlesen

Datenschutzbeauftragter: Warum jedes Unternehmen einen braucht

In den letzten Jahren wurde viel über weltweite Datenschutzverletzungen gesprochen. In der Tat scheint es so, als ob wir jede Woche Nachrichten über ein anderes Unternehmen hören, dessen sensible Informationen an die Öffentlichkeit gelangt sind. Um zu verhindern, dass dies in Ihrem Unternehmen nicht geschieht, brauchen Sie einen Datenschutzbeauftragten. Was ist ein Datenschutzbeauftragter? Ein Datenschutzbeauftragter … Weiterlesen

Massive Zunahme von Cyberangriffen im Corona-Jahr!

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beobachtet kontinuierlich die Gefährdungslage in Deutschland und nennt diese auch für 2021 angespannt. Fazit des aktuellen Berichtes: „Dabei konnte eine Fortsetzung des Trends beobachtet werden, dass Angreifer Schadprogramme für cyber-kriminelle Massenangriffe auf Privatpersonen, Unternehmen und andere Institutionen nutzen. Auch Abflüsse von personenbezogenen Daten, [im Berichtszeitraum vom Juni 2019 bis … Weiterlesen

Item added to cart.
0 items - 0,00