buero@dedata.de

E-Mail Support

+49 (0) 561 316 858 9

Telefon Support

Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Onlineshop immer offen

Leitlinie fĂŒr Informationssicherheit am Arbeitsplatz

Informationssicherheitsleitlinie zur Erstellung von klaren Richtlinien, wie Mitarbeitende mit Informationen umzugehen haben.

Beschreibung

Ausarbeitung einer Leitlinie fĂŒr Informationssicherheit am Arbeitsplatz

Die Informationssicherheit schĂŒtzt die Vertraulichkeit, IntegritĂ€t und VerfĂŒgbarkeit von Informationen am Arbeitsplatz und des gesamten Unternehmens.

PrÀvention ist immer besser als Repression.
Durch unbewusste Fehler von Mitarbeitern sind Unternehmenjeder GrĂ¶ĂŸe bereits im Gesamten milliardenschwere SchĂ€den entstanden.

Eine Informationssicherheitsleitlinie speziell fĂŒr Unternehmen?

Eine Informationssicherheitsleitlinie regelt im Unternehmen, wie mit Informationen umgegangen werden darf.

Dies kann natĂŒrlich die ProduktivitĂ€t gefĂ€hrden. Daher verwenden wir Methoden und Verfahrensweisen mit geringem Aufwand, die fĂŒr maximale Sicherheit sorgen. Weder die Informationssicherheit noch die ProduktivitĂ€t wird auf diese Weise gefĂ€hrdet. Ihre Mitarbeiter werden nur minimale Eingriffe an ihrem Arbeitsplatz bemerken.

Mit der Ausarbeitung einer Leitlinie fĂŒr Informationssicherheit stellen Sie Ihren Mitarbeitern eine einfache Handlungsanweisung fĂŒr gĂ€ngige HandlungsablĂ€ufe zur VerfĂŒgung. Dies garantiert eine höhere Sicherheit am Arbeitsplatz.

Eine Leitlinie fĂŒr Informationssicherheit ist ein wichtiger Bestandteil des IT Sicherheitsmanagement und des IT-Sicherheitskonzeptes in jedem Unternehmen.

Die Leitlinie Informationssicherheit hat folgende Inhalte:

 

    • den Zweck der Leitlinie
      Hier muss definiert werden, welche Zielsetzung die Leitlinie verfolgen soll

    • Anwendungsbereiche der Informationssicherheit
      Hier muss definiert werden, welchen Anwendungsbereich das Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) haben soll

    • Auf welche Inhalte, Gesetze und Normen zurĂŒckgegriffen wird
      Geben Sie hier alle Gesetze, Normen und Hinweise an, die in Ihrem Unternehmen Anwendung finden sollen.

    • Welche Begrifflichkeiten genutzt werden
      Hier erklĂ€ren Sie alle verwendeten Grundbegriffe z.B. Vertraulichkeit, IntegritĂ€t, VerfĂŒgbarkeit etc.

    • Wie verwaltet wird am jeweiligen Arbeitsplatz und im Unternehmen

    • Wer bei der Umsetzung unterstĂŒtzen darf
      Dokumentieren Sie, wer bei der Umsetzung den Chef Information Security Officer (CISO) oder den Information Security Officer (ISO) unterstĂŒtzen soll und muss

    • Welche Sanktionsmaßnahmen es gibt und
      Dokumentieren Sie, welche Sanktionen bei Nichtbeachtung auf das Management oder auf den Mitarbeitenden zukommen kann z.B. arbeitsrechtliche Konsequenzen (Abmahnung)

    • Die GĂŒltigkeit
      Wann muss die Leitlinie erneut geprĂŒft und eventuell an neue Begebenheiten, weil ein Hacker Angriff stattgefunden hat und das gesamte System angepasst werden muss.

 

In unserem Shop finden Sie weitere Produkte zum Schutz Ihrer Systeme.